Unser Leitbild

Präambel

Bildung ist ein unveräußerliches Menschenrecht. Dieses umzusetzen ist eine Herausforderung für jeden Einzelnen, der daran beteiligt ist.

Als Studienseminar bereiten wir die Lehramtsanwärterinnen und -anwärter darauf vor, im Arbeitsfeld Schule souverän und erfolgreich zu wirken.

Innerhalb der Ausbildung im Vorbereitungsdienst legt das Studienseminar Wunstorf großen Wert darauf, dass die Auszubildenden ein Berufsethos entwickeln, das zu verantwortlichem Handeln und angemessenen pädagogischen Beziehungen befähigt. Wir fördern das Bewusstsein, dass Lehrerinnen und Lehrer in allen Funktionen des beruflichen Wirkens eine Vorbildfunktion erfüllen.

Wir wollen neben den Herausforderungen, die das Berufsfeld einer Lehrerin und eines Lehrers beinhaltet, auch die Freude erfahrbar machen, die unser Handeln und Engagement trägt.

Leitsätze

1. Wir pflegen eine Atmosphäre der gegenseitigen Wertschätzung und Akzeptanz.

  • Wir arbeiten als Team, das eine gemeinsame kollegiale Verantwortung wahrnimmt.
  • Wir pflegen eine konstruktive Streitkultur.
  • Verbindliche Absprachen sind die Basis unserer Arbeit.

2. Wir unterstützen die LiVD in der individuellen Entwicklung ihrer fachlichen, sozialen und personalen Kompetenzen.

  • Wir beraten auf Grundlage der APVO und der seminarinternen Fachstandards die LiVD in ihrer Kompetenzentwicklung teilnehmerorientiert und sachbezogen.
  • Wir unterstützen die Kooperation der LiVD untereinander.
  • Wir regen die LiVD zur kritischen Reflexion ihres beruflichen Selbstverständnisses an.
  • Wir geben kriterienorientierte und individuelle Rückmeldungen, diese dienen der Entwicklung einer selbstständigen Lehrerpersönlichkeit.

3. Wir legen Wert auf Eigenverantwortung und Selbstständigkeit der LiVD.

  • Wir erwarten die selbstständige Organisation und Strukturierung der Ausbildung durch die LiVD im Rahmen der rechtlichen Vorgaben.
  • Wir erwarten und ermöglichen das Einbringen eigener relevanter Themen in die Seminararbeit durch die LiVD.
  • Wir erwarten und ermöglichen eigene Standpunkte zu vertreten.
  • Der Seminarrat - paritätisch zusammen gesetzt aus Vertretern von Auszubildendenund Ausbildern - gewährleistet die Beteiligung der LiVD an der Qualitätsentwicklung des StS Wu.

4. Wir arbeiten kontinuierlich an unserer professionellen Weiterentwicklung.

  • Wir kooperieren regelmäßig innerhalb der Fachgruppen.
  • Wir entwickeln unser Seminarprofil im Rahmen jährlich stattfindender SiLFs sowie regelmäßiger Dienstbesprechungen mit entsprechenden Schwerpunkten.
  • Wir strukturieren unseren Arbeitsprozess durch eine Steuergruppe.
  • Wir evaluieren regelmäßig die Arbeit im Studienseminar durch Befragung der LiVD.
  • Wir reflektieren gemeinsam unsere Rolle als Beratende und Beurteilende.

Stand: 01.01.2014